Die Automatisierung der Nachtreibearbeit

 

Mehr als 2 Stunden je Kuh und Jahr,

müssen im freien Kuhverkehr für das Nachtreiben überfälliger Kühe veranschlagt werden.

Durch die Automatisierung des Vorwarteraums, durch ein automatisches Hubtor,

wird dieser Arbeitsaufwand deutlich reduziert.

 

Kommuniziert mit dem AMS

Die Tore lassen sich über ein mobiles Endgerät öffnen und schliessen.

Durch den intelligenten Tierzähler registriert das Tor jede Kuh welche den Roboter verlässt.

Das manuelle Öffnen des Warteraums nach dem Melken der überfälligen Tiere entfällt hiermit ganz,

weil die Tore sich automatisch öffnen.

 

 

 

intelligenter Tierzähler

 

zusätzliche Überwachung

 

Handysteuerung

 

Bis zu 3,0 Meter
Durchfahrtshöhe

 

variable Breite
bis zu 5 Meter

 

 

Jetzt eine Anfrage stellen

>> ANFRAGE <<

 

 

Folge uns auf Facebook!

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.